Präsident Sven Auerswald: Jahresrück- und -ausblick

Liebe Freunde des gelochten Balls,

der gesamte Vorstand von Floorball Bayern hofft, dass alle gut ins neue Jahr gekommen sind, und wünscht allen nur das Beste, vor allem viel Gesundheit.

Nun, da Weihnachten und Silvester vorüber sind, kann kurz auf 2022 zurückgeschaut werden. Es lässt sich feststellen, dass sich unser Sport in Bayern weiterhin sehr gut entwickelt. Wir durften im Jahr 2022 drei neue Mitgliedsvereine im Verband begrüßen. Mehr und mehr Menschen in Bayern jagen dem gelochten Ball hinterher. In den Vereinen wird sehr gute Arbeit geleistet. Dies zeigt sich daran, dass sich die bayerischen Teams auch überregional sehr gut etabliert hat – sei es in den Bundesligen oder bei den Deutschen Meisterschaften.

“Unser Sport entwickelt sich in Bayern weiterhin sehr gut.”

Nun liegt 2023 vor uns, und es ist keine Zeit zum Verschnaufen und sich auf dem bisher Erreichten auszuruhen. Die Ligen starten nach der Weihnachtspause. Wiederum sind die bayerischen Teams gut aufgestellt. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren lebt die Hoffnung auf eine Teilnahme bayerischer Teams am Final4 des Pokals von Floorball Deutschland in Berlin. Darüber hinaus sind die Teams in den Ligen gut positioniert für die weitere Saison. Auch in den bayerischen Ligen stehen wir wieder vor spannenden Spielen.

Das Jahr 2023 wird aber auch Veränderungen mitbringen und Herausforderungen werden zu meistern sein. Die derzeitige wirtschaftliche und geopolitische Situation wird nicht spurlos an uns – und insbesondere an Euch, also den Vereinen – vorübergehen. Steigende Kosten werden sicher den einen oder anderen Vereinsvorstand beschäftigen. Wir als Verband werden – in Zusammenarbeit mit dem BLSV – versuchen, Euch Hilfe zu geben, auch wenn unsere Möglichkeiten limitiert sind.

Aufruf: “Wir brauchen Personen, die interessiert sind, Floorball in Bayern voranzubringen.”

Dieses Jahr finden während der Delegiertenversammlung die Vorstandswahlen für Floorball Bayern statt. Bitte merkt Euch schon mal den 22. Juli 2023 vor. Wie Ihr wisst, besteht unser Vorstand aus sieben Personen. Mit Felix Stark wird ein Vorstandsmitglied definitiv nicht mehr zur Wahl stehen. Absehbar ist auch, dass zwei weitere Mitglieder des Vorstands sich nicht mehr aufstellen lassen. Auch ich werde mich als Präsident nicht wieder zur Wahl stellen, werde mich aber als Vorstandsmitglied wieder zur Wahl stellen. Der Grund für den Rücktritt vom Präsidentenamt liegt hauptsächlich daran, dass sich das Amt nicht mit meiner beruflichen Situation und Trainertätigkeit verbinden lässt. Daher ergeht schon jetzt der Aufruf in die Vereine Werbung zu machen für Personen, die interessiert sind, den Floorballsport in Bayern voranzubringen. Bitte setzt Euch mit uns in Verbindung, wenn Ihr Fragen hierzu habt.

 Nun bleibt mir vorerst, Euren Teams in den jeweiligen Wettbewerben viel Erfolg zu wünschen.

 Mit sportlichen Grüßen

Sven AuerswaldPräsident

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar