Aufgaben der Nachwuchsleistungssport-Kommssion (NLK)

Neben der Ausbildung in den Vereinen werden die Jugendspieler in Bayern in  U15- und U17-Landeskadern gesichtet und gefördert. Im Landeskader werden die Jugendlichen an das Großfeldspiel und den Leistungssport herangeführt. Es finden jährlich mehrere Sichtungs- und Trainingslager statt; der süddeutsche U17-Landeskader nimmt zusätzlich zweimal im Jahr an der U17-Trophy, einem Turnier der deutschen Regionalauswahlen, teil. Die Landestrainer und die NLK stehen in Kontakt und Austausch mit den Nationaltrainern.

Die Nachwuchsleistungssport-Kommission, kurz NLK, befasst sich mit sämtlichen Themen, die den Nachwuchs im Leistungssportbereich im bayerischen Floorballsport betreffen. Die wesentlichen Aufgaben der NLK sind:

  • Unterstützung der Landestrainer und Landeskader der Region „Süd“ (Bayern + Baden Württemberg)
  • Bindeglied zwischen Nationalmannschaft und Landeskader
  • Aufbau und Gestaltung von Konzepten für den Nachwuchsleistungssport in Bayern

Weitere Informationen zum Thema der Landeskader finden sich hier: https://www.floorball-bayern.de/entwicklung/landeskader/

Mitarbeiter der Nachwuchsleistungssport-Kommssion (NLK)

Alle Anfragen sind per E-Mail an michael.holzinger@floorball-bayern.de zu richten.

Michael Holzinger
Leiter der NLK
michael.holzinger@floorball-bayern.de