Weiter Pause im Spielbetrieb: Große Hoffnungen auf Anfang März

Bayern – Die aktuell dynamische Pandemieentwicklung steht einer Wiederaufnahme des bayerischen Floorballspielbetriebs weiterhin im Weg. Zu dieser Übereinkunft kamen die Vereinsvertreter:innen am Samstagabend im Zuge der außerordentlichen Delegiertenversammlung. Auch das zwischenzeitlich zahlreich favorisierte Modell, die Erwachsenen und ältesten Jugendteams zum nächstmöglichen Termin starten zu lassen, wurde schlussendlich wieder verworfen. Große und wohl auch berechtigte Hoffnungen ruhen nun darauf, am Wochenende 5./6. März erstmals wieder sportliche Vergleiche austragen zu können. Das nächste Mal beraten sich Bayerns Floorballvereine und die Spielbetriebskommission am Mittwoch, 23. Februar – die Hoffnung ist groß, dass dann die Weichen für einen Restart am ersten Märzwochenende gestellt werden können.

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar