Trikot-Tag des BLSV: Floorballer:innen, zeigt Euch!

Bayern – Gäbe es eine Wertung der am schicksten gekleideten Sportart – Floorball und seine bayerischen Vereine hätten mit ihren Trikotsätzen gute Chancen auf einen Spitzenplatz. Übermorgen, am Mittwoch, 21. Juli, werden die Leiberln wieder aus dem Schrank geholt und mit breiter Brust durch die Schule, die Fußgängerzone und den Supermarkt getragen: Der BLSV ruft zur Teilnahme an seiner Trikot-Tag-Aktion auf.

Die Trikot-Tag-Aktion, die er selbst und seine Sportfachverbände erfolgreich auflegen, geht in die nächste Runde, schreibt der BLSV: Mädchen und Buben aus ganz Bayern können auch in diesem Jahr wieder teilnehmen und Preise für ihren Verein oder ihre Schulklasse gewinnen. „Ziel ist, auch bei der fünften Auflage der Aktion wieder viele Kinder und Jugendliche zu motivieren, an einem Tag ‚Farbe für ihren Verein‘ zu bekennen und in der Schule und in der Freizeit ihr Vereinstrikot zu tragen.“ In diesem Jahr findet der Trikot-Tag am Mittwoch, 21. Juli, statt.

Als besondere Motivation winken Preise. Der BLSV verlost zusammen mit seinem Gewinnspielpartner owayo unter allen Fotos, die vom Trikot-Tag 2021 an die Mailadresse trikot-tag@blsv.de gesendet werden, 30 Trikotsätze. Darüber hinaus stellt bildschnittTV wieder einen Imagefilm für einen Verein oder eine Schulklasse als Sonderpreis zur Verfügung.

Alle Informationen zu den Kooperationspartnern, Teilnahmebedingungen sowie ein Trikot-Tag-Plakat zum Download gibt es auf der Website www.trikot-tag.de. Zusätzlich ist ein Erklärfilm zum Trikot-Tag auf dem YouTube-Kanal „BLSV TV“ zu sehen.

Das Siegerbild des SV Amendingen aus dem jahr 2019. (Quelle: SVA)
Das Siegerbild des SV Amendingen aus dem Jahr 2019. (Quelle: SVA)

Bei der Verlosung bereits einmal Glück gehabt haben die Floorballer:innen des SV Amendingen. „Die Kooperation mit der jeweiligen Schule war kein Problem“, erinnert sich Oli Föhr. Die eine oder andere Lehrerin sei so erstmals mit den Piranhas bzw. mit Floorball in Verbindung gekommen. „Einer unserer Spieler durfte dann sogar ein Mini-Referat über Floorball halten.“

Das Siegerfoto und das Foto vom Abholen des gewonnenen Trikotsatzes wurden in den sozialen Netzwerken und der Presse breit veröffentlicht. „Leider konnte die Gewinner-U9 dieses Trikot aber nur ein, zweimal tragen: Die Gewinnübergabe fand erst im Advent 2019 statt, dann kam Covid-19 und inzwischen sind die Trikot-Tag-Sieger schon in die Höhe geschossen und U11.“ Föhrs Fazit: „So richtig konnte man diesen Gewinn also noch weder am Leib tragen noch die immateriellen Früchte genießen.“ Vielleicht gibt es dieses Jahr ja eine neue Chance für einen bayerischen Floorballstandort. Je mehr Floorballer:innen mitmachen, desto besser die Chancen.

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar