Landeskader 2022/23: Gastgeber für Lehrgänge gesucht

Bayern – Die Landeskader der U15, U17 und U17 weiblich wollen Talente aller bayerischen Vereine versammeln – damit sind die Auswahlen eng an die Nachwuchsarbeit an den einzelnen Standorten geknüpft, sozusagen ein Gemeinschaftsprojekt. Und so soll auch diese Rolle auf möglichst viele Orte verteilt werden: Die Auswahlen suchen wieder Gastgeber für ihre Lehrgänge.

Eine großfeldgeeignete Halle, eine Bande und mindestens zwei, besser drei Tore. Viel mehr brauchen die Landeskader der U17, der U17w und U15 nicht um loslegen zu können, schildern deren Staff-Mitglieder Reiner Schröppel (U17), Barbara Brandmaier (U17w) und Johannes Schönmeier (U15). Alles weitere Equipment bringen die Teams selbst mit. Die Hallenkosten, insofern welche anfallen, trägt der Verband.

Weil die Lehrgänge in den allermeisten Fällen zweitägig angesetzt sind, braucht es zudem Übernachtungsmöglichkeiten mit Frühstück. Die Kosten dafür sollten unter 40 Euro pro Person liegen, erklärt U17-Teammanager Schröppel. Für die Mahlzeiten mittags und abends freuen sich die Teams ebenfalls über eine günstige und gut zu erreichende Anlaufstelle. Snacks für zwischendurch sind wünschenswert, beim ganzen Thema Verpflegung bringe man sich organisatorisch aber mit ein, versichern die Verantwortlichen. Wichtig: “Für den gastgebenden Verein fallen zu keinem Zeitpunkt Kosten an“, das Geld stammt ausschließlich aus dem Budget der Landeskader beziehungsweise aus den Taschen der Kadermitglieder.

Vor allem zwei Wünsche adressieren die Landeskader an die bayerische und süddeutsche Floorball-Gemeinschaft: „Wir wollen unsere Planung für die kommende Saison zeitnah abschließen“, erklärt Schröppel. Schönmeier setzt seiner U15 den September zum Ziel, um alle Zusammenzüge in trockenen Tüchern zu haben. Ferner sei es schön, dass sich einige Vereine regelmäßig zur Verfügung stellen. Aber auch Abwechslung, also ein Lehrgang bei einem selten oder noch gar nicht besuchten Gastgeber, sei höchst willkommen. Anknüpfungspunkte, um den Kontakt zwischen Verein und Auswahl dann bei Interesse zu intensivieren, gibt es viele: So können Trainer nach Absprache hospitieren. „Manchmal ergibt sich auf die Möglichkeit für ein Testspiel gegeneinander“, erklärt Schröppel.

Interesse? Für folgende Termine suchen die Landeskader Gastgeber:

U17: 1./2. Oktober 2022, 29./30. Oktober 2022, 4./5. Februar 2023, 22./23. April 2023, 17./18. Juni 2023

U17w: 1./2. Oktober, 29./30. Oktober, 4./5. Februar, 22./23. April, 1./2. Juli

U15: 1./2. Oktober 2022, 29./30. Oktober 2022, 2. bis 4. Januar 2023, 4./5. Februar 2023 , 4./5. März 2023, 1./2. Juli 2023

Foto: Schanzer Ducks/Olenik

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar