Trainerausbildung: Termine 2023 für Sportartübergreifende Basisqualifizierung stehen fest

Bayern – Für den Erwerb einer Trainer C Lizenz ist eine sportartübergreifende Basisqualifizierung ein wichtiger Baustein. Der Baye­ri­sche Landes-Sport­ver­band hat nun die Termine für das Jahr 2023 bekanntgegeben.

Lehrgänge in der Sportschule Oberhaching: 14 bis 17. Februar (Veranstaltungsnummer 302TRC0123); 2. bis 5. Mai (302TRC0323); 20. bis 23. Juni (302TRC0423); 17. bis 20. Oktober (302TRC0623)

Lehrgänge in Rummelsberg: 22./23. und 29./30. April (302TRC0223 ); 30. September; 1. Oktober und 7./8. Oktober (302TRC0523); 18./19. und 25./26. November (302TRC0723)

Der BLSV schreibt dazu: “Die sportartübergreifende Basisqualifizierungen ist die Grundlage für die weitere Trainer C Ausbildung, dem sportartspezifischen Anteil von mind. 90 UE, welche beim jeweiligen Sportfachverband absolviert werden muss. Teilnehmen können Mitglieder von bayerischen Sportfachverbänden, die in Absprache mit dem BLSV diesen Lehrgang als Basisqualifizierung für die eigenen Trainer C Ausbildungen anerkennen.”

Alle Informationen zu den Terminen und der Anmeldung finden Sie mit der entsprechenden Veranstaltungsnummer im QualiNET unter www.blsv-qualinet.de.

Erklärungen zur Trainer C Lizenz Floorball hat auch Floorball Deutschland hier aufbereitet.

„Es hat Spaß gemacht, war ein wichtiger Schritt für die Floorballentwicklung und hat mir super neue Ideen gebracht“, fasste ein Teilnehmer des Jahrgangs 2021 seine Eindrücke zusammen.

Beitragsfoto: Olenik

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar