Herren Kleinfeld Deutsche Meisterschaft: Überraschung SV Nordheim?

Donauwörth – Vielleicht ist dieses Wochenende ja die ein oder andere Überraschung drin, wenn der SV Nordheim als bayerischer Vertreter in Hannover in der Vorrunde der Herren Kleinfeld Deutschen Meisterschaft auf den TSV Tollwut Ebersgöns, den TSV Bordesholm und die Schakale Schkeuditz trifft. Trainer Armin Sedelmeier und seine Floorballer wollen bereit sein.

Ankommen, sich orientieren, die Chance nutzen – darin haben die Floorballer des SV Nordheim in dieser Saison Erfahrung. „Nach langer Coronapause mussten wir erst mal zusammenfinden und schauen, wo wir leistungsmäßig stehen“, blickt Coach Sedelmeier auf die ersten Spieltage der bayerischen Liga zurück. Nachdem klar war, dass die vorderen Plätze in Reichweite lagen, sprang am Ende der Vizemeistertitel heraus, der zur Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft berechtigte – und auch diese Prüfung meisterten die Nordheimer. Wieder Platz zwei, wieder der Einzug in die nächste Runde.

Diese steht nun am Wochenende in Hannover an. „Uns ist klar, dass wir im Herrenbereich mit unserem gemischten Team nicht als Favorit ins Turnier starten“, schätzt Sedelmeier ein. Wie die Gegner aufgestellt sind, das werde ein Stück weit eine Überraschung; „wir freuen uns auf den Vergleich mit den für uns überwiegend völlig unbekannten Teams“. Dass in den Kaderlisten die ein oder anderen aus der Großfeld-Bundesliga bekannten Namen auftauchen, könne aber ein Fingerzeig sein. „Wir werden uns zunächst darauf konzentrieren, in der Gruppenphase die Chancen zu nutzen, die sich uns bieten und vielleicht für die eine oder andere Überraschung zu sorgen.“

Denn auch wenn der SVN erstmals nicht als Teil einer Spielgemeinschaft, sondern eigenständig antritt, ist so eine Deutsche Meisterschaft zumindest für einen Teil der Mannschaft kein komplettes Neuland mehr: „Ein paar unserer Spieler konnten bereits einige Erfahrungen auf nationaler Ebene sammeln.“ Das Team sein gespannt auf die Herausforderung, fasst Sedelmeier zusammen. „Wir freuen uns auf einen tollen Abschuss der Saison.“

Beitragsfoto: SVN

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar