Corona und Sport: Handlungsempfehlungen aktualisiert

Bayern – Im Zusammenhang mit der Corona-Situation hat das bayerische Kabinett im Lauf der zweiten Novemberwoche mehrere Regelverschärfungen bekannt gegeben. Diese betreffen auch den Sport. Der Floorball Verband Bayern hat seine Handlungsempfehlungen aktualisiert. 

Im Lauf der Woche kam es vor allem am Dienstag zu einer Neuerung, die sich besonders auf den Trainings- und Spielbetrieb auswirken könnte: Für alle Indoorsportler ab einem Alter von zwölf Jahren gilt 2G. Wichtig ist dabei vor allem eine Ausnahmeregelung:

„8.2 Minderjährige Schülerinnen und Schüler über 12 Jahre, die an der Schule regelmäßigen Tests unterliegen, können (…) an sportlichen (…) Eigenaktivitäten (…) übergangsweise bis 31. Dezember 2021 zu 2G zugelassen werden, um sich in dieser Zeit impfen lassen zu können.“  

Eine Übersicht vorliegender Informationen findet sich hier (Stand: 11. November).

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar