Schiedsrichter-Lizenz: Kursphase angelaufen

Bayern – An die Pfeife, fertig, los? Nicht ganz so schnell! Bevor sie in der kommenden Saison wieder ihren wichtigen Einsatz auf dem Spielfeld erbringen können, durchlaufen Bayerns Floorballschiedsrichter:innen freilich wieder ihre Kurse. Die Termine dafür stehen nun fest.

In vier Kategorien bietet der Floorball Verband Bayern (FVB) seinen Vereinen und Unparteiischen in diesem Jahr wieder Kurse an – je nach angepeilter Lizenz.

J-Kurse: 16. Juli, 25. Juli (einziger Präsenztermin; in München), 2. August, 4. August, 27. August, 20. September, 23. September
G3-Kurse: 10. August, 27. August, 16. September
G2-Kurse: 21. Juli, 26. Juli, 10. September, 14. September
F-Kurse: 21. Juli, 12. August, 1. September, 14. September

Mit einer Ausnahme werden alle Kurse in diesem Jahr erneut online abgehalten.

Je nachdem, in welcher Liga der/die Schiedsrichter:in zum Einsatz kommen will, ist eine entsprechende Lizenz vonnöten.

„Spieler:innen, die sich als Schiedsrichter:innen engagieren, tut es in ihrer Entwicklung gut, sich von dieser Seite aus intensiv mit ihrem Sport zu beschäftigen“, ist U17-Landesauswahltrainer Daniel Nustedt überzeugt.

So gut wie jede:r könne eine Lizenz erwerben und damit seinen Beitrag leisten, findet Kauferings U11-Coach Christoph Reichenberger. „Vor allem Eltern, die sich hier einbringen, sind für uns Trainer eine große Hilfe – beim Spieltag musst du eh schon an x Sachen denken. Da ist es spitze, nicht zwischen den eigenen Partien auch noch mit dem Pfeifen der Spiele anderer Mannschaften gefordert zu sein, sondern auf die Unterstützung anderer bauen zu können.“

Freilich sei die Rolle des Referees anfangs ungewohnt, weiß Jann Zurbuchen, Zweitligatrainer des FC Stern München und selbst als N-Schiedsrichter in der Bundesliga im Einsatz (Foto). „Der Test ist mit etwas Vorbereitung aber machbar. Nach dem Sprung ins kalte Wasser kommt dann die Erfahrung und mit der Erfahrung der Spaß.“

Erster Schritt für eine Kursteilnahme ist das Eintragen in einer Doodle-Umfrage. Die Links dazu sind den Schiedsrichterbeauftragten der einzelnen Vereine zugegangen.

Hier geht es zum Regelwerk und hier zur Schiedsrichterordnung.

 

Welche Lizenz kann ich überhaupt erwerben?

 

Welche Möglichkeiten eröffnet mir welche Lizenz?

 

 

 

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar