Floorballsport in der Halle wieder möglich! (mit Kontakt)

Zum 7. Juni 2021 werden nahezu alle Beschränkungen für den Sportbetrieb in Bayern von der bayerischen Landesregierung aufgehoben. Das betrifft vor allem auch den Kontaktsport im Innenbereich, der ab Montag wieder möglich ist. Außerdem wurde nun festgelegt, dass es bei der 7-Tage-Inzidenz im Sportbereich weiterhin nur zwei Bereiche gibt:

7-Tage-Inzidenz zwischen 50-100: Sport nur mit negativem Test
7-Tage-Inzidenz unter 50: Sport ohne Test möglich

Auch wenn zum besagten Stichtag neue Regeln für die allgemeinen Kontaktbeschränkungen gibt (unter 7-Tage-Inzidenz 50: max. 10 Personen bzw. über 7-Tage-Inzidenz 50: max 10 Personen aus drei Haushalten), gelten diese nicht für die aktive Sportausübung, d.h. sowohl im aktiven Sportbetrieb im Innen- als auch Außenbereich, gibt es keine maxmimale Gruppengröße. Diese entfällt mit dem 07.06.2021.

Auch im Innenbereich sind wieder bis zu 50 Zuschauer:innen möglich. Genese und geimpfte Personen zählen hier nicht rein.

Alle Informationen finden sich auch in der veröffentlichten Pressemitteilung des BLSV. Am Wochenende sollen sie Punkte Einzug in die Infektionsschutzverordnung finden und dann am Montag an die Vereine auch offiziell kommuniziert werden.

Mit Auslauf der Bundesnotbremse zum 30.06.2021 soll dann auch die 13. Bayerische Infektionsschutzverordnung auslaufen.

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar