Bericht von der Delegiertenversammlung 2020

Am 28.06.2020 fand die Delegiertenversammlung 2020 des Floorball Verbandes Bayern statt. Erstmals rein virtuell mit fast 30 Vereinsvertreterinnen und -vertretern. Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten, auch ein Blick in die Zukunft des Floorballsports unter COVID-19 und die Neuwahl der Verbandsspruchkammer, die als neutrale Instanz u.a. Matchstrafen bewertet und aus 7 Mitgliedern besteht. Wir gratulieren allen gewählten Personen und ebenfalls allen, die sich 3,5 Stunden für die Anliegen des Verbandes Zeit genommen haben.

Neu vorgestellt wurden u.a. das ab der Saison 2020/2021 greifende Anti-Doping-Konzept des Landesverbandes sowie Neuerungen im Schiedsrichterwesen und ein vom Floorball Verband Bayern organisiertes Turnierformat zwischen den Saison, das die Vereine zum Training wahrnehmen können. Aktuell gehen wir davon aus die Saison wie geplant ab Oktober 2020 starten zu können – augrund der nicht vorhersehbaren Entwicklungen durch Corona wurden die Meldetermine soweit wie möglich nach hinten verschoben und flexibel ausgelegt. Ein floorballspezifisches Rahmen-Hygienekonzept soll ebenfalls zeitnah folgen.

 

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar