Langfrist-Leihe für Schulen auch 2020 möglich

Die Aktion „Langfrist-Leihe für Schule“ wird verlängert. Auch 2020 wird es Vereinen möglich sein, ein Schlägerset kostenlos über unseren Verband zu erhalten, das dann an eine Schule vor Ort ausgeliehen werden kann. Auch Vereine, die 2019 bereits die Möglichkeit genutzt haben, können sich 2020 wieder melden und ein Set erhalten. Ziel ist es den Floorballsport in Schulen weiterzustärken. Die Sets bestehen aus jeweils 12 Schlägern + Bälle und können für Schlägerlängen 75cm, 87cm und 96cm ausgeliefert werden. Die Schläger-Sets sollen an eine feste Schule ausgeliehen werden, die damit eigenständig Floorball im Unterricht anbieten kann.

Neben den Lumberjacks Rohrdorf und den Red Hocks Kaufering, hat auch der TV Augsburg das Angebot 2019 wahrgenommen. Gemeinsam mit einem Vertreter des Vorstands wurde das Set an die Wittelsbacher Grundschule in Augsburg übergeben, die Floorball nun für die Zukunft in ihr Sportangebot aufnehmen (s. Foto). Bis zu 25 Klassen werden von dem Angebot wöchentlich profitieren.

Wie es funktioniert: Es genügt eine Rückmeldung an Silke Hager (Leiterin Entwicklungskommission; silke.hager@floorball-bayern.org) wahlweise mit den gewünschten Schlägerlängen oder unter Angabe der Altersklasse für die die Schläger benötigt werden. Außerdem bitten wir direkt die Versandadresse für die Schläger-Sets mitzuschicken. Im Gegenzug erhält der Verein einen langfristigen Leihvertrag, den es zu unterschreiben gilt. Mit dem Vertrag wollen wir sicherstellen, dass die Schläger-Sets auch in den Schulen ankommen und nicht anderweitig eingesetzt werden. Für letzteren Fall behalten wir uns eine Rückforderung der Schläger vor.

Wir freuen uns mit diesem Angebot nicht nur die Vereine zu unterstützen, sondern auch den Schulsport. Über Berichte, Fotos und Feedback von Übergabe/Einsatz der Schläger-Sets freuen wir uns natürlich.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar