Vorschau aufs Wochenende: 19./20. März

Bayern – Erneut steht ein pickepackevolles Floorballwochenende bevor. Regionalliga Großfeld, Verbandsliga Herren Kleinfeld, U11 und U9 stecken mitten in der fortgesetzten Saison. Die U13 biegt bereits auf die Meister- bzw. Platzierungsrunde ein; derweil bestreiten die Regionalligen Süd der Damen und der U17 jeweils auf dem Kleinfeld ihre allerersten Spieltage der Spielzeit 21/22. Ganz planmäßig wird das Wochenende aber nicht über die Bühne gehen – hohe Coronawerte sowie aufgrund der steigenden Zahl an ankommenden ukrainischen Flüchtlinge für Wichtigeres in Anspruch genommene Hallenkapazitäten erfordern Flexibilität.

Regionalliga Süd Herren GF Staffel Bayern

Das Turner Hölzl in Rohrdorf ist eine jener Sportstätten, die derzeit als Anlaufstelle für Flüchtlinge dienen. Die Regionalliga Herren Großfeld tritt deshalb am heutigen Samstag in Raubling an. Ein Heimspiel also an ungewohnter Stätte für die zuletzt spielfreien Lumberjacks Rohrdorf, die damit ausreichend Zeit hatten, sich auf das Duell mit dem TV Augsburg vorzubereiten. Nach genau der Hälfte zu absolvierender Spiele geht es für die Gastgeber darum, weiter mitten drin im Rennen um die beiden vorderen Ränge zu bleiben. Auch für den TVA birgt das erste Aufeinandertreffen der Spielzeit 21/22 mit den Lumberjacks Brisanz: Der bis dahin makellose Saisonstart erlitt zuletzt mit zwei Niederlagen am Stück erste Kratzer; das heutige Match hat damit einige Aussagekraft.

Von hinten setzt derweil Nürnberg zur Attacke auf die die vorderen Teams an. Soll die fränkische Aufholjagd noch gelingen, ist ein Sieg gegen die Reserve des FC Stern München schon rechnerisch Pflicht. Für die Landeshauptstädter geht es vor allem darum, ihren bemerkenswerten Kampfgeist erstmals in Zählbares umzumünzen.

Noch aufmerksamer als sonst dürften die Trainer der vier Teams die gegnerischen Winkelzüge beobachten. Die Nachbereitung dieses Wochenendes ist gleichzeitig die Vorbereitung aufs nächste. Denn am kommenden Wochenende wiederholen sich die beiden Paarungen. Die zweite Mannschaft der Red Hocks Kaufering ist indes zweimal am Stück spielfrei.

Verbandsliga Bayern Herren KF

Recht dreigeteilt istdas Klassement der Verbandsliga Bayern Herren KF. Tabellenführer Augsburg versteht es, auch die engen Spiele für sich zu entscheiden und steht mit satten zehn Punkten Vorsprung an der Spitze – so wird man Meister. Im Keller haben Kaufering und Regensburg den Kontakt zu oberen Etagen abreißen lassen, dazwischen hackeln sich die SG PSV München/Puchheim, Amendingen und Nordheim um die Verfolgerplätze. Das Rangeln geht am morgigen Sonntag weiter, einzig die Red Hocks sind spielfrei.

Der erste Spieltag der Regionalliga Süd Damen KF: Die Red Hocks Kaufering treten in Tübingen an, Puchheim muss passen. (Archivfoto 2018: Finkenzeller)

 

Regionalliga Süd Damen KF

Zum allerersten Spieltag der Saison der Regionalliga Süd Damen KF empfängt die SG Tübingen/Feuerbach die SG Kaufering/Augsburg. Beide treffen am morgigen Sonntag gleich zweimal aufeinander, denn die Sportfreunde Puchheim mussten krankheitsbedingt absagen.

Regionalliga Süd U17 KF

Ebenfalls erstmals in dieser Spielzeit rollt der Ball am heutigen Samstag durch die Regionalliga Süd U17 KF. Mit dabei in Kaufering: die heimischen Red Hocks, Amendingen, Schriesheim und die SG Puchheim/Wikinger München. Es geht um Punkte für die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft.

Verbandsliga Bayern Meisterrunde U13 / Platzierungsrunde U13

Ein Zwischenpäuschen, bevor es in die Meister- sowie die Platzierungsrunde geht, legt die U15 ein. Währenddessen stürzt sich die U13 am morgigen Sonntag bereits in die heiße Saisonphase. Vorrundensieger Stern München, Amendingen, Rohrdorf 2 und die gastgebenden Puchheimer spielen um ihre Titelaussichten. Kaufering, die Lumberjacks Rohrdorf und die Wikinger München nehmen zeitgleich in der Platzierungsrunde im Kauferinger Sportzentrum neuen Anlauf.

Verbandsliga Bayern U11 Junioren

Dort hätte auch die U11 2 der Red Hocks am heutigen Samstag einen Heimspieltag bestritten, krankheitsbedingt wurden die Aufeinandertreffen mit der SG Haunwöhr/Ingolstadt und den Lumberjacks Rohrdorf aber verlegt. Dafür geht es am 26. März an gleicher Stelle hoffentlich umso mehr zur Sache. Wie geplant stattfinden können derweil die Spiele mit Beteiligung Puchheims, der Wikinger München und des FC Stern München am heutigen Samstag in Puchheim.

Verbandsliga Bayern U9 Junioren

Ebenfalls in Puchheim zeigt am heutigen Samstag die U9, was sie drauf hat. Die gastgebenden Sportfreunde, die Wikinger vom PSV München, der SV Nordheim und die Red Hocks Kaufering sind dabei.

Gegen Calw haben sich die Schanzer Ducks durchgesetzt. Gelingt das auch beim Spitzenreiter der 2. FBL Süd/West Tollwut Ebersgöns? Foto: Schanzer Ducks/Olenik

 

1. FBL Herren / 1. FBL Damen / 2. FBL Süd/West

In der 1. FBL Herren gastieren die Red Hocks Kaufering am morgigen Sonntag beim MFBC Leipzig. Als Außenseiter geht es darum, Überraschungspunkte im Kampf um den Klassenerhalt zu stibitzen. Die Damen der SG Stern München/Sportfreunde Puchheim empfangen heute den Titelaspiranten Dümptener Füchse; Münchens Herren, vergangenes Wochenende im Spitzenspiel der 2. FBL Süd/West gegen Ebersgöns knapp unterlegen, haben sowohl heute als auch morgen die Rennsteig Avalanche zu Gast. In Ebersgöns treten die Schanzer Ducks des ESV Ingolstadt an, die seit dem Sieg über Calw wieder etwas Aufwind unter den Flügeln spüren.

Beitragsfoto: Sport in Augsburg.de

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar