Süddeutsche Meisterschaften 2022: Gastgeber gesucht

Bayern – Wer wird Gastgeber der Süddeutschen Meisterschaften 2022? Bewerbungen sind noch bis einschließlich 5. April möglich.

Die Saison 2021/22 hatte coronabedingt einige Klippen zu umschiffen, nun rücken bereits die großen Entscheidungsspiele näher. In den kommenden Wochen ermitteln die jeweils zwei stärksten Teams Bayerns und Baden-Württembergs untereinander ihre Besten. Dabei geht es mit Ausnahme der Herren Großfeld auch darum, das Ticket für die deutschen Meisterschaften zu lösen.

Vereine, die diese Highlights in der heimischen Halle beherbergen wollen, sind bis 5. April aufgerufen, sich per Mail an sbk@floorball-bayern.de zu melden. In dieser Saison obliegt die federführende Organisation dem Floorball Verband Bayern; 2023 ist Nachbar Floorball-Verband Baden-Württemberg an der Reihe.

Die diesjährigen Termine in der Übersicht:
U15: 30. April oder 1. Mai (eintägig)
U13: 7. oder 8. Mai (eintägig)
Herren Großfeld: 14. und 15. Mai (zweitägig)
Herren Kleinfeld: 28. oder 29.  Mai (eintägig)

Das Startrecht bei den Süddeutschen Meisterschaften wird in jeweiligen Ligen ermittelt. Mit der Funktion als Gastgeber allein geht kein automatisches Startrecht einher.

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig
die aktuellesten Inhalte rund um den gelochten Ball in Bayern zuerhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar